„Bildung 4.0“ trifft auf „Bildung der Zukunft“

Unter dem Schlagwort „Bildung 4.0“ schreiben sich Bildungspolitiker und Arbeitgeberverbände das Thema Digitalisierung auf ihre wehenden Fahnen. Lernen, Lehren und Forschen sollen vernetzt werden, weil Bildung 4.0 der Grundstein für eine erfolgreiche Teilhabe an der Arbeitswelt der Zukunft ist*. Kindern soll digitales Wissen vermittelt werden, damit sie und unser Land fit für die Zukunft werden**. Alle Schulen sollen mit einem leistungsfähigen Breitbandanschluss, den notwendigen WLAN-Accesspoints im Klassenraum und Endgeräten für alle Schüler versorgt sein. Digitale Bildung soll zu einem reflexiven Denken und Handeln mit der digitalen Vernetzung befähigen, das im Einklang mit gesellschaftlichen Zielen und individuellen Wirkungen steht***.
 

Aber: Wurde hier die Rechnung mit dem Wirt gemacht?
 

Die Bundesschülerkonferenz fordert demgegenüber unter dem Motto „Bildung der Zukunft“, Schüler stärker auf das Leben durch die Vermittlung von konkretem Alltagswissen vorzubereiten. Am 28. Oktober 2019 diskutierten die Schülervertreter der gesamten Republik über die Einführung eines Zukunftstages, an dem Alltagswissen zu Steuererklärungen, Krankenversicherungen, Abschluss eines Mietvertrages und ähnliche praktische Fragen des Alltags beantwortet werden sollen****. „Indirektes Ziel des Zukunftstages ist es, eine Lücke in unserem Bildungssystem zu schließen“, fasste der Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, Usamah Hammoud, zusammen*****.
 

Die Aufgabe von Bildungsmanagement ist es, den genauen Bildungsbedarf einer Zielgruppe zu ermitteln und anhand dessen ein konkretes, auf den individuellen Bedarf abgestimmtes Konzept zu erstellen, umzusetzen und weiterzuentwickeln.  Eine genaue Bildungsbedarfsanalyse deckt die tatsächlichen Bedürfnisse ihrer Zielgruppe auf und bringt alle Bildungsakteure gezielt zusammen.

* https://www.spdfraktion.de/themen/bildung-40

** https://www.cdu.de/artikel/digitales-wissen-staerken

*** https://www.gruene-niedersachsen.de/die-digitalisierung-der-arbeitswelt-gestalten/

**** https://www.gruene-niedersachsen.de/die-digitalisierung-der-arbeitswelt-gestalten/

*****https://www.sueddeutsche.de/bildung/bildung-schueler-wollen-mehr-alltagskompetenz-erlernen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-191029-99-492120

 


 

© 2019  JAMM DieBildungsmanager GbR

Impressum        I        Datenschutz

  • Facebook Social Icon
  • Xing Social Icon
  • LinkedIn Social Icon